Drucken

 

 

 

   

Liebe Kunden, libe Freunde!

Die Corona-Krise, welche uns fast an die Existenznot treibt, zwingt mich zu einer "GROSSEN BITTE" an Sie !-

Kommen Sie vorbei, gehen Sie im menschenleeren "Bruch" mit ihrer Familie spazieren. Dabei gehen Sie bitte nicht auf das Betriebsgelände,a nden Kiosk oder den Kinderspielplatz.

Für eventuelle nachfolgenden Angebote, sprechen Sie uns bitte, - aus genügendem Abstand, - an. Ich möchte Ihnen Reit-Gutscheine anbieten und auch meine erst kürzlich geschriebenen Bücher:

"Verblendet, Vergessen, Verbrannt !" Meine Kriegs- und DDR-Erlebnisse zum Preis von 12,- €

"Am Anfang war alles Zirkus !" Das Buch über 50 Jahre Ponyfarm mit unserer über 40-jährigen Mithilfe bei der Kinderbetreuung auf "Equitana" und "EURO-CHEVAL" sowie unseren großartigen Fahrten mit dem Internationalen-Pony-Show-Ensemble in Städte wie : Berlin, Paris, Warschau, Kopenhagen, Mailand, Tours/Loire, Stettin und Posen Preis: 17,50 €

"Leb wohl, mein geliebtes Ost-Afrika !" Ein Schicksalsbericht eines deutschen Siedlers der Jahre 1919 - 1939 in Tanganyika.

Preis. 19,- €

"Im Fluß des Lebens" Heitere und sehr nachdenkliche, ganz kleine Erlebnisse aus vielen Generationen Preis: 17,50 €.

Wir möchten kein Geld geschenkt erhalten, sondern Ihnen Reitgutscheine, oder eines meiner schönen Bücher verkaufen. Bitte haben Sie Verständnis dafür. Wir müssen jetzt, ohne einen Cent Einnahme, über 55 Tiere ernähren, welche nach der Krise, wieder für Sie da sein sollen.

Ich danke Ihnen. Ihr SENIOR-Chef (06324-3614) U.Tettenborn.

 

 67454 Hassloch/Pfalz (direkt neben dem "Holiday-Park")

Inhaber: Familie Tettenborn

       Unsere Telefonnummern: 06324/3614

Willkommen auf unserer Webseite.

Unser Betrieb bleibt bis auf weiteres

                      geschlossen !

Alle weiteren Aussagen , auf dieser Internetseitesind 

                im Moment außer Kraft gesetzt.

                     Liebe Kunden, liebe Mitbürger !

ImZeichen der Corona-Krise, erlaubt mir bitte einige mahnende Worte.  Schon immer habe ich Euch gewarnt: "Seid nicht zu egoistisch ! Denkt an Euren Nächsten, den Nachbarn und Mitbürger !"

Im Moment sind wir dabei es, - aus zwingendem Anlass, - wieder zu lernen ! Schaut Euch einmal die Kassiererin im Supermarkt an: Sie tut ihre Pflicht, FÜR UNS ! -  Sie kommt mit tausenden Menschen in Kontakt, nimmt (eventuell) verseuchte Geldscheine an und--- ist immer freundlich ! Ein nettes Wort an sie, - ein Lächeln, lassen sie aus ihrer Monotonie aufleben !- Sollten wir es nicht immer so tun ?  Ich bin ein "URALTER", habe den 2.Weltkrieg noch "aktiv" erlebt. Damals ging alles nur durch gemeinsame Hilfe.

Bei einem Bombenvolltreffer, war plötzlich ALLES weg. Meine Mutter schloß am 23. Januar 1945 unsere Wohnung und das Geschäft, ab, ging mit 3 Kindern auf die Flucht und kam nie wieder nach dort zurück. Sie fand, genau wie ich, in der neuen Heimat, Menschen, die ihr ( und mir) halfen.

Genau SO müssen wir uns in dieser Krise verhalten ! -

Danke, dass Sie sich die Zeit nahmen, meine Worte zu lesen

Der SENIOR-CHEF der Ponyfarm "DIE PFALZ" Haßloch.

Wir müssen unseren Betrieb geschlossen halten, wissen aber nicht, wie lange wir, ohne Einnahmen, durchhalten.

Sollten Sie uns einen Cent, als Spende, zukommen lassen wollen, so tun sie ihn in einen Umschlag und schreiben SPENDE drauf und werfen ihn, in den Briefkasten am Kassenhäuschen. Wenn sie dabei Ihren Namen angeben, wollen wir Ihnen, in besseren Zeiten, gern entgegen kom-men.  DANKE !  Ihr Ponyfarm-Team 

 

Sonderangebote zu unseren Reiterferien finden Sie im   

Menüpunkt Ferien im Sattel 

 Bitte informieren Sie sich in den Menüspalten:  

Aktuelles, Reitbetrieb, Ferien im Sattel, Zucht und Preise

 

 

 

 

In Mitten von Wiesen und Wäldern, durchzogen von kleinen Bächlein, im Naturschutzgebiet "Vorderer Pfälzerwald" liegt unsere Ponyfarm "Die Pfalz".

 

Seit 1964 bieten wir Ihnen mit unserer langjährigen Berufserfahrung auf selbst gezüchteten und ausgebildeten Pferden und Ponys, eine nette Atmosphäre.

Von Anfang an verfolgen wir das Konzept,  Menschen jeden Alters, den verlorenen Kontakt zu Tieren, wiederfinden zu lassen.

Für allerkleinste Kinder, arbeiten wir mit Dartmoorponie´s, welche als die besten Kinderponie´s der Welt gelten und von der UNICEF schon um 1980 das Prädikat "Pädagogisch wertvoll" erhielten, was keine andere Rasse der Welt, bisher erhalten hat.

Bitte MELDEN  ! ! -

Da es immer mehr junge  Menschen (18- 30 Jahre) gibt, welche früher geritten sind, es aber schon lange nicht mehr getan haben. Viele, welche früher eigene Pferde besaßen, sie sich aber heute finanziell nicht mehr leisten können.  Der Wunsch zum Reiten aber immer noch vorhanden ist ;  sind wir auf die Idee gekommen, diese Menschen anzusprechen und ihnen die Möglichkeit zu bieten, je nach Wunsch , einmal in der Woche, oder alle 14 Tage einmal zu einem gemeinsamen Ausritt zu annimieren.

Unsere großen Haflinger,New-Forester und Connemaras warten auf Euch. Nach einer kurzen Anfangszeit, in der Euch ein von uns bestimmter Bereiter begleitet, übernimmt einer von Euch die Gruppe als Gruppenführer und hat bei Ausritten das Sagen. Die Zahl der Ausritte , einmal die Woche oder einmal alle 14 Tage, legt Ihr selbst in Eurer Gruppe fest.  Bei schlechtem Wetter kann man ja auch mal eine Hallenstunde machen, um die Reitkenntnisse aufzufrischen. Zeit und Dauer eines Ausrittes legt Ihr selbst in gegenseitiger Abstimmung fest. Wir sind der Auffassung, dass man sich solche Ausritte, bei einem Stundenpreis von 18,- € , - ab 1.1.20 dann 20,- € wohl leisten kann. Unsere schon bestehende Gruppe von jungen Frauen, funktioniert so schon etliche Jahre und es hat noch NIE Schwierigkeiten gegeben.

 

 

 

 

 

 

 
Zugriffe: 21546